top of page
A Man and a woman participating in a radio show

Das Projekt

Dieses Portal hat als Hauptzweck die kontinuierliche Weiterbildung, heutzutage ein grundlegendes Konzept, dass es den Menschen ermöglicht, ihr Wissen und ihre beruflichen Fähigkeiten auf der Grundlage der Entwicklung von Wissenschaft und Gesellschaft im Allgemeinen ständig zu aktualisieren. Für einen Arzt beispielsweise bedeutet dies, nach Erlangung des Grunddiploms und anschließend des Facharztdiploms die Möglichkeit zu haben, das Wissen zur Weiterentwicklung seines Berufes regelmäßig zu aktualisieren.

Wie wichtig Fortbildung ist, zeigt die Tatsache, dass diese seit 2007 für alle Ärzte verpflichtend ist und ist daher gesundheitsrechtlich vorgesehen und geregelt. Tatsächlich ist laut Verordnung für die Weiterbildung (SIWF), muss ein Arzt jährlich 50 Credits in anerkannten Berufskursen erwerben und 30 Stunden individuelles Studium pro Jahr durchführen. Darüber hinaus wird alle 3 Jahre ein Diplom in allen 45 medizinischen Fachrichtungen anerkannt.

Mit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie, die im Jahr 2020 begann, wurde immer deutlicher, dass vielfältige Lernmethoden erforderlich sind, die sich von den herkömmlichen (z. B. ex Kathedra) unterscheiden, die es jedem Menschen ermöglichen, sich täglich zu vernetzen und zu lernen, unabhängig von Ort und anderen Faktoren, wie die traditionelle Bildung in Gegenwart. Es geht also darum, sich anzupassen und das Potenzial der vielfältigen Lernmöglichkeiten, die die Technologie in den letzten Jahren geschaffen hat, zu nutzen. Aus diesem Grund investieren die Fachärzte in zunehmendem Masse in die Erforschung alternativer, aber brauchbarer und funktionsfähiger Methoden zur Wissensvermittlung.

MedicalTv hat sich in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit TeamVideo auf die Live-Übertragung von Schulungen verschiedener Art spezialisiert, wobei neben dem Streaming auch auf die TV-Qualität geachtet wird, um die Trainingserfahrung so angenehm wie möglich anzusehen und zu verfolgen. Darüber hinaus strebt das Portal eine bidirektionale Interaktion an, indem dem Publikum die Möglichkeit gegeben wird, über den Live-Chat mit Fachleuten zu interagieren und so Fragen zu stellen und Neugierde zu befriedigen.


Das Streaming der Fortbildungen kann auf verschiedene Weise erfolgen: In einigen Fällen geht es darum, die Teilnehmer, die an einem Ort miteinander kommunizieren, wie z. B. in einem Universitätssaal, zu bündeln und somit die Präsenz der Veranstaltung mit der Online-Interaktion zu verbinden; in anderen Fällen geht es darum, einen virtuellen Raum zu schaffen, in dem die Teilnehmer, die über mehrere Standorte miteinander verbunden sind, auch hier zu bestimmten Themen nachdenken können.

_DSC5576.jpg
Donna con fotocamera

Alle Live-Ereignisse werden aufgezeichnet und anschliessend auf der MedicalTv-Website veröffentlicht, sodass sie auch für alle verfügbar sind, die sie nicht live verfolgen können und sie später abrufen möchten; andere Veranstaltungen werden zeitversetzt aufgezeichnet.

Am Ende der Fortbildungskurse für Ärzte und medizinisches Personal wird ein Fragebogen mit einer Reihe von Fragen zur Überprüfung der tatsächlichen Teilnahme am Unterricht und die tatsächliche Präsenz am Computer aufgezeichnet und dokumentiert. Die beiden letztgenannten Instrumente ermöglichen es der Fachgesellschaft, die für die einzelnen Kursen die Fortbildung Kredits den Teilnehmern zuordnen, anzuerkennen. Wenn Sie ein Diplom erworben haben, können Sie es online direkt auf dem Portal herunterladen.

bottom of page